Forum Kita- und Schulverpflegung – Träger unter sich!

Mit dem Forum Kita- und Schulverpflegung – Träger unter sich! bietet die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern den bayerischen Kitaträgern und Sachaufwandsträgern eine eigene Plattform zur Information und zum Austausch.

Herbst 2021

Auf dem Weg zu mehr regionalen und biologischen Lebensmitteln

Teaser Forum KSV 2021Zoombild vorhanden

© Monkey Business 2 - shotshop.com

Die Foren Kita- und Schulverpflegung fanden in diesem Jahr als Online-Veranstaltungen der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern statt. Die Veranstaltungen zeigten den Trägern die Bedeutung einer nachhaltigen Verpflegung auf. Denn in der täglichen Kita- und Schulverpflegung tragen regionale und biologische Lebensmittel zu einer klimaschutzorientierten Kommunalpolitik bei und stärken regionale Wertschöpfungsketten. Gleichzeitig lässt sich mit diesen erntefrischen und schmackhaften Lebensmitteln eine qualitativ hochwertige Verpflegung umsetzen. Auch im Sinne von Eltern oder Schülerinnen und Schülern kann so ein nachhaltiges Angebot geschaffen werden. Dazu wurden die Stellschrauben beleuchtet, die Träger zur Verfügung haben, um die Verpflegung in Ihren Kitas und Schulen regionaler und biologischer auszurichten.

In jeder Veranstaltung berichteten ein bis zwei Träger aus der Praxis über die nachhaltige Veränderung des Verpflegungsangebots und die gemeisterten Herausforderungen. Im Anschluss diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rege miteinander und tauschten ihre Erfahrungen aus. So konnten wertvolle Kontakte zu anderen Trägern geknüpft werden.

Herbst 2020

Verpflegungssysteme: Voraussetzungen und Kostenbetrachtung

Online-Forum Screenshot

© KErn

Zum zweiten Mal führten die Bezirksregierungen in Kooperation mit der Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern das Forum Kita- und Schulverpflegung durch. Bei der Auswahl eines geeigneten Verpflegungssystems für ihre Einrichtungen stehen Träger vor vielen Herausforderungen. Frischküche, Cook & Chill, Cook & Freeze oder Warmverpflegung? Welches System kann vor Ort angeboten werden?
Die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Bayern zeigte auf, welche Verpflegungssysteme in der Kita- und Schulverpflegung möglich sind und wann welches System sinnvoll ist. Dazu wurden Anforderungen sowie Vor- und Nachteile der verschiedenen Verpflegungssysteme beleuchtet.
Unter Berücksichtigung aktueller Studienergebnisse stellte die Vernetzungsstelle weiterhin die unterschiedlichen Kostenstrukturen der Verpflegungssysteme vor. So wurde deutlich, in welchen Kostenbereichen sich die Verpflegungssysteme unterscheiden und welche Kosten beispielsweise bei der Verwendung biologischer Produkte anfallen. Abschließend berichteten Träger aus dem jeweiligen Regierungsbezirk von ihrem „Best-Practice-System“ und standen für Fragen zur Verfügung.

Erstmals fanden die Foren aufgrund der Pandemie als Online-Veranstaltungen statt. Trotz der besonderen Bedingungen konnten sich die bayerischen Träger fortbilden und sich mit anderen Trägern austauschen. Insbesondere die Berichte aus der Praxis fanden großen Anklang und auch auf digitalem Wege konnten wertvolle Kontakte geknüpft werden.