Schulverpflegung

Gutes Essen in der Schule trägt nicht nur zu Wohlbefinden, Gesundheit und Leistungsfähigkeit bei. Es entscheidet auch über das spätere Essverhalten und die Esskultur. Die bayerischen Leitlinien definieren eine gesunde, nachhaltige, wertgeschätzte und wirtschaftliche Schulverpflegung.

Fachkongress Kita- und Schulverpflegung
So kann Nachhaltigkeit allen schmecken

Teller mit Zetteln, auf denen regional, saisonal, bio, nachhaltig steht

© Opus/KErn

An die Kita- und Schulverpflegung werden viele Erwartungen gestellt: Sie soll gesund und für alle bezahlbar sein, möglichst Bio-Lebensmittel beinhalten und wenig Lebensmittelabfälle verursachen. Und vor allem: Die Verpflegung soll den Kindern und Jugendlichen schmecken. Wie dies gelingt, zeigt der Fachkongress Kita- und Schulverpflegung am 29. September 2022 von 10 – 15 Uhr.   Mehr

Unsere Philosophie
Bayerische Leitlinien für die Schulverpflegung

Drei Schulkinder sitzen auf dem Boden und essen Äpfel

© shironosov – Thinkstock

Eine Schulmensa, in der es allen schmeckt, ist eine große Herausforderung. Schulleitung, Speisenanbieter, Sachaufwandsträger, Schüler und Eltern haben dabei das gleiche Ziel: Sie alle wollen ein qualitativ hochwertiges Essen, das gesund ist, gut schmeckt und gleichzeitig wirtschaftlich ist. Die Leitlinien für die Schulverpflegung geben Orientierungshilfen für die praktische Umsetzung.  Mehr

Tage der Schulverpflegung 2022
Mit gutem Essen Schule machen - Wir retten Lebensmittel

20-08 Banner Teaser Tdsv Korr2 1

©OPUS

Warum landen Lebensmittel im Müll? Wie viele Lebensmittelabfälle fallen in unserer Schule an? Nut-zen Sie die Gelegenheit, Kinder und Jugendliche durch verschiedene Mitmachaktionen vom 17. bis 21. Oktober 2022 für das Thema Vermeidung von Lebensmittelverschwendung zu begeistern und nehmen Sie an der Kreativprämierung teil.  Mehr

Coaching Schulverpflegung
Mit gutem Essen Schule machen

Mädchen mit Apfel in der Kantine

© Steve Debenport – Getty Images

Die Vernetzungsstellen Kita- und Schulverpflegung unterstützen bayerische Schulen dabei, eine gesunde, wertgeschätzte, nachhaltige und wirtschaftliche Mittagsverpflegung zu implementieren. Erfahrene Coaches begleiten die Einrichtungen vor Ort. Teil des Coachings sind Workshops zur Speisenplanung und nachhaltigen Mittagsverpflegung. Unterstützung bietet das Coaching Schulverpflegung. Durch individuelle Betreuung entwickeln Schulen im Coaching passgenaue Lösungen für ein ganzheitliches Verpflegungskonzept. 

Mehr

Nachhaltige Kita- und Schulverpflegung
Online-Befragung von Speisenanbietern - IN FORM-gefördertes Projekt:

zwei Köche in einer Großküche

© Adobe Stock - Gorodenkoff

Niemand ist so nah an der Kita- und Schulverpflegung wie die Speisenanbieter selbst. Speisenanbieter sorgen tagtäglich für die Verpflegung hunderter Kinder und Jugendlicher und können die Qualität der angebotenen Speisen maßgeblich beeinflussen. Um die Zielgruppe bei dieser verantwortungsvollen und komplexen Aufgabe bestmöglich zu unterstützen, startet das Projekt „Speisenanbieterbefragung“.   Mehr

Angebot für Sachaufwandsträger
Forum Kita- und Schulverpflegung - Träger unter sich!

gezeichnete Personen im Gespräch miteinander über Verpflegung

© Heike Haas

Die Ausschreibung von Verpflegungsleistungen, ökonomische Aspekte oder die Mensa-Gestaltung – diese Themen bewegen insbesondere Sachaufwandsträger. Mit dem Forum Kita- und Schulverpflegung bietet die Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung den bayerischen Sachaufwandsträgern eine eigene Plattform zur Information und zum Austausch.   Mehr

Bayernweite Maßnahmen
Angebote der acht regionalen Vernetzungsstellen